Radrunde Allgäu

der Radfernweg durchs Allgäu

Radurlaub nach eigenem Gusto gefällig?

Kein Problem mit der Radrunde Allgäu - der Runde in die schönsten Ecken, welche am 02. Juni 2013 eröffnet wird. Denn anders als bei den bekannten Radfernwegen an Flüssen führt die Radrunde Allgäu nicht von Stadt A zu Stadt B. Wie in einem Baukastensystem können Sie sich den Verlauf selbst zusammenstellen. Und noch besser: Mit der Anbindung an das Bahnnetz kann der Radler jederzeit wieder in sein Urlaubsdomizil zurückkehren, muss nicht mit schwerem Gepäck radeln und kann komfortabel die Runde Stück für Stück fortsetzen.

Die Radrunde Allgäu führt als Rundweg auf 450 Kilometern quer durch das gesamte Allgäu. Dabei bieten sich beim Radfahren immer wieder Varianten, Abkürzungsmöglichkeiten oder Anbindungen an andere Radfernwege wie den Iller Radweg oder den Bodensee-Königssee-Radweg an. So vielfältig die Varianten der Radrunde Allgäu sind, so vielfältig ist auch die beim Radfahren durchquerte Landschaft des Allgäus. Mal flach, mal hügelig und oft vor wunderbarem Bergpanorama - auf dieser Runde wird Radfahren zum einmaligen Genuss.

+Großansicht +Großansicht +Großansicht
websLINE-Professional (c)opyright 2002-2017 by websLINE internet & marketing GmbH
Altstadt Hotel Zum Hechten Altstadthotel & Schlossgasthof "Zum Hechten"
Ritterstraße 6 .
D-87629 Füssen im Allgäu
tel: +49 (0)8362/91600
fax: +49 (0)8362/9160-99
e-mail: info@hotel-hechten.com